Planen Sie Ihre denkwürdige Hochzeit

Er hat um Ihre Hand angehalten und Sie haben endlich “Ja” gesagt. Wow, was für ein fantastisches Gefühl, denn dies ist der Beginn Ihres neuen Lebens als Paar. Nachdem die Feierlichkeiten abgeklungen sind und all Ihre Familie und Freunde Sie mit Glückwünschen überschüttet haben und vor diesem lang erwarteten großen Tag, müssen Sie beide so viele Entscheidungen treffen und hochzeitsbezogene Aufgaben in Harmonie erledigen.

Planen Sie im Voraus, was Sie für Ihren Hochzeitstag tun müssen, ist die Antwort auf eine stressfreie Vorbereitung auf Ihren Hochzeitstag. Denn die gemeinsame Planung Ihrer Hochzeit sollte so viel Spaß machen, Spaß machen und genauso unvergesslich sein wie Ihr großer Tag. Ihr Ausgangspunkt sollte also sein, dass Sie beide einen Hochzeitsplan zusammenstellen und sich gegenseitig die Verantwortung für jeden Aspekt dieses Zeitplans zuweisen – Teilen ist fürsorglich. Was ich Ihnen geben werde, ist eine kurze Liste von hochzeitsbezogenen Aufgaben sowie eine grobe Schätzung, wann die Aktivitäten durchgeführt werden sollten. Ich werde Ihnen Tipps und Richtlinien geben, damit Sie organisiert bleiben und Ihnen dabei helfen, an alles zu denken, was Sie bei der Planung Ihres wunderbaren, unvergesslichen Hochzeitstages berücksichtigen müssen. Dies sind lediglich Vorschläge, die Ihnen helfen sollen, die richtige Denkweise anzunehmen und sich zu organisieren. Ich finde, es ist immer besser, Vorschläge zu haben, mit denen man arbeiten kann, als ein leeres Blatt, so dass meine Vorschläge Ihnen helfen werden, sich auf den perfekten Zeitplan für Aktivitäten zu einigen, für die Sie sich beide entscheiden müssen – abhängig von Ihren Prioritäten.

Lassen Sie mich mit dem Zeitpunkt der Hochzeit Verlobung beginnen – Was auch immer Sie tun, vergessen Sie nicht, es zuerst beiden Elternteilen zu sagen, denn wenn Sie dies vergessen, würden Sie beide einen langsamen Start hinnehmen. Also musst du deinen Eltern die frohe Botschaft so schnell wie möglich überbringen.

– Ein Hochzeitsplaner ist eine großartige Idee und nicht so teuer, besonders wenn man bedenkt, dass ein erfahrener Hochzeitsplaner alles, was Sie für Ihre Hochzeit benötigen, zum richtigen Preis finden kann, was dazu führen kann, dass Sie viel Geld sparen. Der Hochzeitsplaner hilft Ihnen auch dabei, den Überblick über alle Termine, Zahlungen und andere hochzeitsbezogene Aktivitäten zu behalten, die Sie erledigen müssen.

– Zweifellos haben Sie Ihr Foto zum Zeitpunkt der Verlobung machen lassen, das ist eine großartige Idee und ein großartiges Andenken. Wenn Sie es an dem Tag nicht gemacht haben, gehen Sie zu einem professionellen Fotografen und lassen Sie es von ihm / ihr machen, und ja, während Sie dort sind, schauen Sie sich den Fotografen für Ihren eigenen Hochzeitstag an.

6 bis 12 Monate im Voraus vor dem großen Tag

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Hochzeitsdatum aus. Als erstes müssen Sie entscheiden, zu welcher Jahreszeit Sie heiraten möchten, und das Hochzeitsdatum auswählen. Denken Sie daran, dass eine Heirat im Sommer bei der Organisation von Veranstaltungsorten usw. teurer sein kann. Ich würde vorschlagen, dass Frühling, Frühherbst oder Weihnachtszeit großartige Zeiten für eine Hochzeit sind und die Kosten sicherlich erheblich senken würden.

Schritt 2: Buchen Sie die Kirche, das Standesamt oder wo auch immer Sie sich für die Trauung entscheiden. Denken Sie noch einmal daran, dass eine kirchliche Trauung drei Monate im Voraus gebucht werden muss. Zweitens ist zu überlegen, wo Sie heiraten werden – Kapelle, Kirche, Standesamt, Hotel, Hinterhof – die Entscheidung liegt bei Ihnen. Nun, da Sie das Datum und den Ort Ihrer Zeremonie geplant haben, ist der nächste Schritt, zu entscheiden, wo Sie Ihren Hochzeitsempfang haben möchten.

Schritt 3: Buchen Sie die Hochzeitsfeier. Nehmen Sie sich Zeit dafür, besonders in diesem Klima, da die meisten Unternehmen nach Hochzeiten schreien, also setzen Sie sich auf den Fahrersitz, also schauen Sie sich um und sehen Sie, wer Ihnen die besten Angebote machen kann. Lassen Sie sich nicht von den Kosten treiben, denken Sie daran, dass es Ihr Hochzeitstag ist und der Veranstaltungsort etwas ist, von dem Sie möchten, dass alle Anwesenden es genießen und monatelang darüber sprechen. Wäre es nicht schön zu hören, dass die Leute sagen, dass dies der beste Ort für Hochzeiten war, an dem ich war, das Essen war großartig usw. Berücksichtigen Sie Ihr Budget, wenn Sie sich für einen Ort für Ihre Hochzeit entscheiden.

Schritt 4: Legen Sie Ihr Budget fest und halten Sie sich daran. Jetzt ist es an der Zeit zu überlegen, wie groß die Hochzeit sein soll, die Sie planen und wen Sie auf der Hochzeit haben müssen und wen Sie einladen möchten. Mein Rat an Sie ist, Ihre Liste mit den gewünschten Personen zu beginnen.

Jetzt gehen wir ins Detail, was Sie brauchen, um Ihren Tag zu unterstützen, z. Fotograf, Florist, Musiker, Caterer etc.

Schritt 5: – Suchen Sie sich nach einem Fotografen um – auch hier gibt es viele und wählen Sie einen aus, der Ihnen gefällt.

Schritt 6: – Ja, ein Florist ist auch wichtig und Sie müssen eine gute Beziehung zu ihm/ihr haben. Vielleicht denken Sie sogar darüber nach, Ihren eigenen Hochzeitsstrauß zu basteln.

Schritt 7: Ihre Musik ist äußerst wichtig, da sie den Ton, die Stimmung, den Spaß und das Genussniveau für Ihre Hochzeit bestimmt. Wählen Sie also sorgfältig aus, ob Sie entweder einen DJ oder eine Band haben möchten